Kategorie durchsuchen:

Vorspeise

Alle Rezepte/ Hauptspeise/ Vorspeise

Brokkoli Quiche

Ob als Vorspeise in kleinen Tarteletteförmchen, als Hauptgang oder kalt als Snack zwischendurch – Quiches sind ein Allrounder, der immer passt. Diesmal ist es bei mir eine Brokkoli-Quiche geworden.

Quiche und Tarte wo ist da eigentlich der Unterschied?

Vielleicht habt ihr schon meine Vorliebe für Tartes und Tartelettes bemerkt – da ist es zur Quiche nicht mehr weit. Das Internet ist reich an Informationen, worin da genau der Unterschied liegt. Ich fasse euch zusammen, was sich aus meiner Recherche ergeben hat: Sowohl Tartes, als auch Quiches bestehen in den meisten Fällen aus einem Mürbteigboden (Blätterteig zählt für mich nicht als Basis von Quiche oder Tarte…). Die Tarte kann optional noch einen „Deckel“ haben, die Quiche nicht. Eine Quiche ist immer salzig, eine Tarte hingegen kann sowohl salzig, als auch süß zubereitet werden. Die Füllung einer Quiche ist ursprünglich eine Mischung aus Eiern und einen Milchprodukt wie Sauerrahm, Sahne oder Milch. Also alles, was davon abweicht ist eigentlich eine Tarte. Egal, wie man es benamst – ich liebe beide in allen möglichen Variationen!

Brokkoli – ein unterschätzter Immun-Booster

Wow dieses Kohlgemüse hat so einiges auf dem Kasten! Ich wusste zwar, dass Brokkoli gesund ist, aber ich wusste nicht WIE gesund. Er enthält viel Eiweiß und Mineralstoffe und ist zeitgleich fett- und kalorienarm, kann also beim Abnehmen helfen. Die grünen „Bäumchen“ sind außerdem eine wahre Vitamin-C-Bombe, sind reich an Beta-Karotinen (die sind gut für unsere Zellen, für Augen und Haut). Der Verzehr wirkt sich positiv auf den Hormonstoffwechsel aus, wirkt angeblich sogar krebsvorbeugend, gleicht den Blutzuckerspiegel aus, wirkt entzündungshemmend, hat Anti-Aging-Eigenschaften, und und und. Wer jetzt noch nicht überzeugt ist, der ist wohl brokkoliresistent. Früher mochte ich ihn gar nicht – was mir wie so viele Geschmacksverwirrungen aus meiner Kindheit ein Rätsel ist. Übrigens enthält Brokkoli sehr wohl Fructose. Das Duell mit der Glucose geht aber zum Glück knapp an die Glucose, sodass man durchaus von einem fructosearmen Gemüse sprechen kann. In den meisten Fällen wird er sehr gut vertragen.

So, jetzt aber ran an die Quiche! Lasst sie euch schmecken,

Eure Dea

Brokkoli Quiche

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Serves: 1 Quicheform (ca 4-5 Portionen)
Prep Time: 15 Minuten (+1h Ruhezeit) Cooking Time: 35 Minuten Total Time: 50 Minuten (1+h Ruhezeit)

Ingredients

  • Mürbteig
  • 250g Dinkelmehl
  • 125g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Brotgewürz
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1-2 EL kaltes Wasser
  • Füllung
  • Ein normaler Brokkoli oder ein Bund Spargel
  • 250g Sauerrahm
  • 2-3 Eier
  • 3EL Parmesan, gerieben
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Instructions

1

Für den Teig alle Zutaten am besten in einer Küchenmaschine mit Knethaken vermischen, zu einer Kugel formen und 30 Minuten zugedeckt kühl stellen.

2

Backrohr auf 200 Grad Heißluft vorheizen.

3

Den Brokkoli in mundgerechte Teile schneiden und für 5 Minuten in Salzwasser kochen.

4

Die Teigkugel ausrollen und in eine mit Butter gefettete Quicheform auskleiden. Am besten, mit der Gabel noch ein paar Mal den Teig einstechen.

5

Den Brokkoli auf die Form mit dem ausgerollten Teig verteilen.

6

Für die Sauce den Sauerrahm, die Eier, den Parmesan und die Gewürze vermengen. Anschließend über das Gemüse in die Form gießen.

7

Im vorgeheizten Ofen für 35 Minuten backen.

Notes

Ihr könnt statt einer großen Quiche auch 6 kleine machen aus der Masse und in Tartelette-Förmchen backen. Ist eine ausgiebige Vorspeise 🙂

Aufstrich backen Brot Brötchen Buchweizen Buskuit Dessert Dinkelmehl einfach zubereitet Fructose fructosearm fructosefei fructosefre fructosefrei Fructoseintoleranz Fructosemalabsorption Frühstück Germteig Grillen Hauptspeise italienisch Kekse Laktose Muttertag Mürbteig Nachspeise Picknick Rhabarber Rührteig schnell Snack sorbit Spargel Süßes Tarte Tartelette Vanille vegetarisch Vorspeise Weckerl Weihnachten Weihnachtskekse Zitrone