Allgemein/ Nachspeise/ Saisonales/ Snack

Nervenkekse nach Hildegard von Bingen

Kekse gegen den Weihnachtsstress

Die energiereichen Nervenkekse nach Hildegard von Bingen sind eigentlich ein „Jahreskeks“ – ich mag sie immer, also nicht nur zu Weihnachten. Nachdem aber besonders vor Weihnachten oft mal die Nerven blank liegen (Mir fehlen noch die letzten Geschenke! Was soll ich an Weihnachten nur kochen? Puh der Chef nervt auch noch, ich kann ja nicht zaubern… Wer kennt das nicht?), sind sie besonders in dieser Zeit ein guttuendes Häppchen, das alles ein bisschen besser macht. Den Stress hat man trotzdem, nur hält man ihn mit einem leckeren Keks im Bauch besser aus 😉

Super leicht gemacht

Das Rezept ist wirklich ganz einfach. Ihr braucht dafür nur 4 Grundzutaten: Dinkelmehl, Butter, fructosefreien Zucker und ein Keksgewürz. Wer mag auch noch ein bisschen Vanillezucker dazu geben (ich nehm den von Frunix). Ich habe dieses Gewürz genommen, und die Kekse somit original „hildegardig“ gemacht 😉 Wenn ihr die Kekse noch veganisieren wollt, dann nehmt einfach Margarine statt Butter. Eier sind da nicht drin, also braucht ihr dafür keinen Ersatz.

Ich wünsch euch eine schöne Zeit mit euren Liebsten und viel Spaß beim Nachbacken,

Eure Dea

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Prep Time: 10 Minuten + 1 Stunde kühlen Cooking Time: 10 Minuten

Ingredients

  • 180 g Dinkelmehl
  • 120 g Butter
  • 50 g Maiszucker von Frunix
  • 2,5 TL Gewürz
  • 0,5 TL Vanillezucker von Frunix

Instructions

1

Alle Zutaten zu einem Mürbteig vermischen, bis eine homogene Masse entstanden ist.

2

Mindestens 1 Stunde, am besten über Nacht, den Teig in den Kühlschrank stellen.

3

Den Backofen auf 180°C Heißluft aufheizen.

4

Teig ausrollen und Kekse ausstechen.

5

Für ca. 10 Minuten backen. Am Backpapier auskühlen lassen und erst dann runter nehmen.

6

Nach Belieben verzieren und dann ganz entspannt genießen 😉

Aufstrich backen Brot Brötchen Buchweizen Buskuit Dessert Dinkelmehl einfach zubereitet Fructose fructosearm fructosefei fructosefre fructosefrei Fructoseintoleranz Fructosemalabsorption Frühstück Germteig Grillen Hauptspeise italienisch Kekse Laktose Muttertag Mürbteig Nachspeise Picknick Rhabarber Rührteig schnell Snack sorbit Spargel Süßes Tarte Tartelette Vanille vegetarisch Vorspeise Weckerl Weihnachten Weihnachtskekse Zitrone

Das könnte dir auch gefallen

Kein Kommentar

Kommentar schreiben

*

code